Tai Chi

Es war ja ein klein bisschen eine Schnappsidee, genauer gesagt eine Glühwein-Idee, als Peter und ich uns überlegten, eine Mischung aus Tai Chi und Kommunikationsseminar anzubieten.

Wir haben uns dazu entschlossen, weil die Philosophie des Tai Chi der der gewaltfreien Kommunikation entspricht: es geht um die Intention.

Im Tai Chi sagt man: Kein Chi ohne Yi. Keine Kraft ohne Richtung. (Stimmt sogar physikalisch. Gemeint ist damit: wenn Du nicht weißt, wo Du Deine Energie hinhaben willst, verteilt sie sich wirkungslos in alles Richtungen.

Genau das Gleiche gilt für eine erfolgreiche, verbindende Kommunikation. Will ich zuhören, um zu verstehen oder warte ich nur auf eine Pause, um selbst was zu sagen? Will ich verstehen oder will ich Recht haben? Die Intention der gewaltfreien Kommunikation ist immer zu Verstehen (was nicht bedeutet, einverstanden zu sein!) und Verbindung herzustellen.

Genau wie beim Tai Chi ist die Intention dabei wichtiger als die Kraft oder die Technik.

Zurück